Präsentation Band 9


Neunter Band vorgestellt

Am 14. Januar 2014 wurde der neunte Band der Korrespondenz Martin Bucers (September 1532 bis Juni 1533) im Foyer des theologischen Seminargebäudes präsentiert. Wir danken dem Verlag BRILL für seinen Beitrag zum anschließenden griechischen Imbiss und der Firma playmobil, die eine selbstverständlich präzise Darstellung der im Band behandelten Ereignisse ermöglichte. Gegenwärtig erarbeiten wir den zehnten Band des Briefwechsels Bucers (Juli bis Dezember 1533).