Literaturauswahl


Auswahl aus der Bucer-Literatur


Bibliographie

Martin Bucer (1491-1551) Bibliographie, erstellt von Holger Pils, Stephan Ruderer und Petra Schaffrodt unter Mitarbeit von Zita Faragó-Günther, hrg. v. Gottfried Seebass, Gütersloh 2005.

Quellen

BOL
Martini Buceri Opera Latina, hrg. v. François Wendel, Cornelis Augustijn, Pierre Fraenkel und Marc Lienhard, Bd. 1-6, Paris/Gütersloh/Leiden, seit 1954.

BDS
Martin Bucers Deutsche Schriften, hrg. v. Robert Stupperich u.a., bislang 12 Bde., Gütersloh/Paris 1960ff.

BCor
Bd. 1-3: Correspondance de Martin Bucer, hrg. v. Jean Rott u.a., Leiden / New York / Köln 1979-1995; Bd. 4-6: Der Briefwechsel Martin Bucers, hrg. v. Berndt Hamm, Reinhold Friedrich u.a., 2000ff.


Artikel, Sammelwerke und Gesamtdarstellungen

Heinrich Bornkamm, Martin Bucer, der dritte deutsche Reformator, in: ders., Das Jahrhundert der Reformation: Gestalten und Kräfte, Göttingen 1961 (Neudruck Frankfurt a.M. 1983), S. 88-112.

Albert de Lange, Martin Bucer (1491-1551). Auf der Suche nach Wiederherstellung der Einheit: Begleitbuch zur Ausstellung im Universitätsmuseum Heidelberg, 9. November 2001 - 24. Januar 2002, Ubstadt-Weiher 2001 (Archiv und Museum der Universität Heidelberg / Schriften 5).

Hasting Eells, Martin Bucer, Yale 1931 (ND New York 1971).

Martin Greschat, Martin Bucer. Ein Reformator und seine Zeit (1491-1551), München 1990.

-  Martin Bucer, in: GKG 6, S. 7-28.

-  Der Ansatz der Theologie Martin Bucers, in: ThLZ 103 (1978), S. 81-96.

Thomas Kaufmann, Reformatoren, Göttingen 1998 (=Kleine Reihe 4004).

Christian Krieger und Marc Lienhard (Hrgg.), Martin Bucer and Sixteenth Century Europe, Bd. 1-2, Leiden 1993 (=SMRT 52, 53).

Bernd Moeller, Martin Bucer, in: RGG4 (1998), Sp. 1810-1812.

Christoph Strohm, Martin Bucer. Vermittler zwischen den Positionen, in: Theologen des 16. Jahrhunderts, Darmstadt 2002, S. 116-134.

Martin Greschat, Martin Bucer, in: TRE 7 (1981), S. 258-270.




Wichtige Einzeluntersuc
hungen

Martin Bucer zwischen Luther und Zwingli, hrg. v. Matthieu Arnold/Berndt Hamm, Tübingen 2003 (=SuR. NR 23).

Cornelis Augustijn, De gesprekken tussen Bucer en Gropper tijdens het godsdienstgesprek te Worms in December 1540, in: NAKG NS 47 (1965/66), S. 208-230.

Johann Wilhelm Baum, Capito und Bucer, Straßburgs Reformatoren, Elberfeld 1860.

Ernst Bizer, Studien zur Geschichte des Abendmahlsstreites im 16. Jahrhundert, Gütersloh 1940 (= BFCh Th 46).

Heinrich Bornkamm, Martin Bucers Bedeutung für die europäiscche Reformationsgeschichte, Gütersloh 1952 (= SVRG 169).

Willem Frederic Dankbaar, Martin Bucers Beziehungen zu den Niederlanden, Leiden 1961 (= KHSt 9).

Marijn de Kroon, Die Augsburger Reformation in der Korrespondenz des Straßburger Reformators Martin Bucer unter besonderer Berücksichtigung des Briefwechsels Gereon Sailers, in: Reinhard Schwarz (Hrg.), Die Augsburger Kirchenordnung von 1537 und ihr Umfeld: wissenschaftliches Kolloquium, Gütersloh 1988, S. 59-90 (=SVRG 196).

Marijn de Kroon, Bucers Obrigkeitsverständnis. Evangelisches Ethos und politisches Engagement, Gütersloh 1984.

Marijn de Kroon/Friedhelm Krüger, Bucer und seine Zeit. Forschungsbeiträge und Bibliographie, Wiesbaden 1976 (=VIEG 80).

Reinhold Friedrich, Martin Bucer - „Fanatiker der Einheit“? Seine Stellungnahme zu theologischen Fragen seiner Zeit (Abendmahls- und Kirchenverständnis) insbesondere nach seinem Briefwechsel der Jahre 1524-1541, Bonn 2002 (=Biblia et Symbiotica 20).

Andreas Gäumann, Reich Christi und Obrigkeit. Eine Studie zum reformatorischen Denken und Handeln Martin Bucers, Bern/Berlin/Brüssel u.a. 2001 (=ZBRG 20).

Gottfried Hammann, Martin Bucer (1491-1551). Zwischen Volkskirche und Bekenntnisgemeinschaft, Stuttgart 1989 (=VIEG 139).

Thomas Kaufmann, Die Abendmahlstheologie der Straßburger Reformatoren bis 1528, Tübingen 1992 (=BHTh 81).

Karl Koch, Studium Pietatis. Martin Bucer als Ethiker, Neukirchen-Vluyn 1962 (= BGLRK 14).

Mechthild Köhn, Martin Bucers Entwurf einer Reformation des Erzstiftes Köln, Witten 1966 (= UKG 2).

Friedhelm Krüger, Bucer und Erasmus. Eine Untersuchung zum Einfluß des Erasmus auf die Theologie Martin Bucers (bis zum Evangelien-Kommentar von 1530), Wiesbaden 1970.

August Lang, Der Evangelienkommentar Martin Butzers und die Grundzüge seiner Theologie, Leipzig 1900 (Neudruck Aalen 1972).

Johannes Müller, Martin Bucers Hermeneutik, Gütersloh 1965.

Amy Nelson Burnett, The Yoke of Christ. Martin Bucer and Christian Discipline, Kirksville 1994.

Wilhelm Pauck, Das Reich Gottes auf Erden. Utopie oder Wirklichkeit. Eine Untersuchung zu Butzers “De regno Christi” und zur englischen Staatskirche des 16. Jahrhunderts, Berlin 1928.

Frank van der Pol, Bucer en de kerk. Congresbundel 1991, Kampen 1991.

Jacques V. Pollet, Martin Bucer. Études sur la Correspondance, Bd. 1-2, Paris 1958. 1962.

Bernard Roussel, Bucer lecteur de l’Épître aux Romains, Bd. 1-2, Univ.-Diss. Straßburg 1970.

Hermann J. Selderhuis, Marriage and Divorce in the Thought of Martin Bucer, translated from the Dutch by John Vriend and Lyle D. Bierma, Kirksville 1999 (=SCES 48).

Peter Stephens, The Holy Spirit in the Theology of Martin Bucer, Cambridge 1970.

Martin Bucer und das Recht. Beiträge zum internationalen Symposium vom 1. bis 3. März 2001 in der Johannes a Lasco Bibliothek Emden, hrg. v. Christoph Strohm unter Mitarbeit von Henning P. Jürgens, Genf 2002, S. 201-214 (=THR 361).

Willem van’t Spijker, De ampten bij Martin Bucer, Kampen 1970.

David F. Wright, Martin Bucer. Reforming church and community, Cambridge 1994.